Platz für Chorweiler: 2. Ideenwerkstatt, 3. November 2016

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

b_350_263_16777215_00_images_Artikel_Chorweiler_2016_09_Platz_fuer_Chorweiler_417.jpgWorum geht es?

Der Beteiligungsprozess für die Umgestaltung der Plätze um das Chorweiler Zentrum geht in eine weitere Runde! lm Auftrag der Stadt Köln haben die Büros Urban Catalyst und Umschichten dafür seit dem Frühjahr in vielfältigen Formaten mit Anwohnerinnen und Anwohnern sowie Schlüsselakteuren an der Zukunft von Chorweilers Zentrum gearbeitet.

ln diskursiven Ortsbegehungen wurde mit verschiedenen Akteursgruppen intensiv diskutiert und erste Ideen entwickelt. Während der Platzstation im Sommer wurden diese konzeptionell umgesetzt. Darüber hinaus wurde zusammen gekocht, gegessen und getanzt. Viele Ideen konnten gesammelt und gemeinsam mit Anwohnerinnen und Anwohnern direkt vor Ort gebaut und erprobt werden.

Die Ergebnisse dieses Prozesses wurden an das interdisziplinäre Planungsteam weitergegeben und zu einem Vorentwurf verdichtet. ln der ersten Ideenwerkstatt am 24.09.2016 wurden diese ersten Ergebnisse am begehbaren Modell vorgestellt, diskutiert und weiterentwickelt.

Ablauf
Ablauf
Nun geht es an das Optimieren des Entwurfs und der Gestaltung und Nutzung von temporären Nutzungen durch die Bürgerinnen und Bürgern. Auch der aktuelle Entwurfsstand des Planungsteams soll ihnen vorgestellt werden. Wir laden Sie deshalb herzlich zur zweiten Ideenwerkstatt im Bürgerzentrum am Pariser Platz ein, um mit uns gemeinsam am begehbaren Modell zu arbeiten.

Nutzen Sie die vielen Mitgestaltungsmiiglichkeiten und kommen Sie vorbei! Am 3. November um 17.00 Uhr im großen Saal des Bezirksrathaus Chorweiler.

Stadtplanungsamt Köln, Urban Catalyst studio

Foto oben: Larissa Owtscharenko.

Kommentar schreiben

Kommentare von registrierten Benutzern werden sofort freigeschaltet. Gast-Kommentare erscheinen erst nach der freischaltung durch den Administrator der Website.
Zur Registrierung: bitte hier klicken.

Sicherheitscode
Aktualisieren