Zukunft Ausbildung – Chancen nutzen

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

b_450_300_16777215_00_images_Artikel_Chorweiler_2017_1_ausbildungsmesse_IMG_9274.jpgDas CityCenter Chorweiler hat viel Erfahrung mit der Ausbildungsmesse. Schließlich wird sie in diesem Jahr schon zum 13. Mal organisiert. Fast dreißig Unternehmen, meistens aus dem Bezirk Chorweiler, sind der Einladung gefolgt, um sich den Jugendlichen vorzustellen und sie für ihre angebotenen Ausbildungsplätze zu begeistern. Sieben Geschäfte, Mieter des CityCenters, sind auch dabei. Knapp 27- Tausend Kunden besuchen täglich das City Center, viele von ihnen sind Schüler und Jugendliche. Ein guter Treffpunkt für die Unternehmen und ebenso für die künftigen Auszubildenden.

Eine breite Palette der Ausbildungsberufe bieten zahlreiche Aussteller an: Bayer AG, REWE, Deichmann, dm, Fielmann, Polizei, Stadt Köln, IHK Köln, Sparkasse Köln Bonn, AOK, Berufsfachschule für Kosmetik, Früh Kölsch, um nur einige zu nennen.

 Der Kölner Bürgermeister Hans-Werner Bartsch lobt das Engagement des City Centers
Der Kölner Bürgermeister Hans-Werner Bartsch lobt das Engagement des City Centers
City Center Manager Hedderich: „Stellt heute die Weichen für Eure Zukunft“
City Center Manager Hedderich: „Stellt heute die Weichen für Eure Zukunft“
Edgar Koop, Roy Cox (Ausbilder) von REMONDIS im Gespräch mit Schüler Thomas Büttgen
Edgar Koop, Roy Cox (Ausbilder) von REMONDIS im Gespräch mit Schüler Thomas Büttgen

Der 16-jährige Thomas Büttgen von der Gustav-Heinemann-Schule interessiert sich am Stand des Unternehmens REMONDIS für die Ausbildung zum Berufskraftfahrer. Auf die Frage „Was für Dich den Beruf interessant macht?“, antwortet er: “Der Kontakt mit der Natur“. “Die meisten Interessenten denken zuerst in diese Richtung“, - sagt der Ausbilder von REMONDIS, Roy Cox, -„sie glauben, der LKW-Fahrer legt nur große Strecken zurück. Dabei sind sehr viele Berufskraftfahrer im Nahbereich beschäftigt“. Um den großen Brummi fahren zu können, reicht schon der Hauptschulabschluss. Im ersten Jahr bekommt der Auszubildende als Vergütung ca. 671 Euro. Ein vorhandener PKW-Führerschein ist wünschenswert, aber keine zwingende Voraussetzung. REMONDIS bildet jährlich 20 Jugendliche aus. Thomas Büttgen möchte sich dennoch zusätzlich für den Beruf des Landschaftsbauers informieren. Einen Aussteller dafür gibt es bei der Messe im City Center allerdings noch nicht.

Vanessa Avino und Natalie Dietz präsentieren den Drogeriemarkt dm
Vanessa Avino und Natalie Dietz präsentieren den Drogeriemarkt dm
Frau Öztürk (links im Bild) ist selbst noch Azubi bei Fielmann. Rechts Frau Bicak.
Frau Öztürk (links im Bild) ist selbst noch Azubi bei Fielmann. Rechts Frau Bicak.
Stand der Brauerei Früh Kölsch
Stand der Brauerei Früh Kölsch

Der Drogeriemarkt dm ist zum ersten Mal mit einem Stand auf der Ausbildungsmesse vertreten. Alle 1800 Filialen des Unternehmens stellen jedes Jahr einen Auszubildenden ein. Die Chancen übernommen zu werden sind ziemlich gut.

Die Ausbildungsmesse endet heute, am 26. Januar.

Impressionen

b_225_150_16777215_00_images_Artikel_Chorweiler_2017_1_ausbildungsmesse_IMG_9275.jpgb_225_150_16777215_00_images_Artikel_Chorweiler_2017_1_ausbildungsmesse_IMG_9278.jpgb_225_150_16777215_00_images_Artikel_Chorweiler_2017_1_ausbildungsmesse_IMG_9288.jpg

26.01.2017, Alexander Litzenberger

Kommentar schreiben

Kommentare von registrierten Benutzern werden sofort freigeschaltet. Gast-Kommentare erscheinen erst nach der freischaltung durch den Administrator der Website.
Zur Registrierung: bitte hier klicken.

Sicherheitscode
Aktualisieren