Instandsetzung der Orrer Straße wird fortgesetzt

1111111111Rating 0.00 (0 Votes)

baustelle
baustelle
Ab Montag, 13. April 2015, wird im Stadtteil Köln-Esch/Auweiler die Sanierung der Orrer Straße fortgesetzt. Das Amt für Straßen und Verkehrstechnik und die ausführende Straßenbaufirma gehen davon aus, dass die Arbeiten bis Ende April 2015 abgeschlossen werden können. Im Abschnitt vom Kreisverkehr an der Chorbuschstraße bis zum Ortsausgang werden die Fahrbahndecke erneuert und Schutzstreifen für Fahrradfahrer markiert. Die Kosten liegen bei rund 200.000 Euro.

Für die Zeit der Sanierung muss die Orrer Straße in diesem Bereich erneut voll gesperrt werden. Die direkt angrenzenden Seitenstraßen werden wieder zu Sackgassen, bis zur Baustelle bleiben sie jedoch befahrbar. Umleitungen in beiden Richtungen über Chorbuschstraße, Auweilerstraße und Pohlhofstraße werden ausgeschildert.

Mit dem Vorhaben wurde im November 2014 begonnen. Ursprünglich war vorgesehen, die abschließende Asphaltierung und die Markierungen im Januar 2015 vorzunehmen. Witterungsbedingt mussten die Arbeiten jedoch mehrmals verschoben werden.

01.04.2015

Kommentar schreiben

Kommentare von registrierten Benutzern werden sofort freigeschaltet. Gast-Kommentare erscheinen erst nach der freischaltung durch den Administrator der Website.
Zur Registrierung: bitte hier klicken.

Sicherheitscode
Aktualisieren