50 Grundschulkinder erobern und schmücken das Einkaufszentrum Heimerdorf

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Tradition in Heimersdorf: Zum 13. Mal findet das Tannenbaumschmücken durch die Katholische Grundschule und die Anna Langohr Schule statt.
Tradition in Heimersdorf: Zum 13. Mal findet das Tannenbaumschmücken durch die Katholische Grundschule und die Anna Langohr Schule statt.
50 Grundschulkinder stürmten zum Schmücken der Weihnachtsbäume bereits zum 13. Mal in das Heimersdorfer Einkaufszentrum. Wochenlang haben sie an wetterbeständigem und kreativem Baumschmuck, für die 10 frisch geschlagenen großen Tannen aus dem Sauerland, gearbeitet. Jetzt können die schmuckvollen Anhänger endlich die Bäume schmücken und die vielen Besucher des Einkaufszentrums erfreuen.

Doch bevor es an die Arbeit geht, schmettern die Kinder textsicher das Lied „ In der Weihnachtsbäckerei". Nach getaner Arbeit gibt es für alle zur Belohnung reichlich Kekse aus der ortsansässigen Backstube zum Futtern. Und weil es so schön war, wird zum Abschied noch einmal fleißig gesungen.

 

Feste Tradition: Bereits zum 13. Mal findet das Tannenbaumschmücken durch die Katholische Grundschule und die Anna Langohr Schule statt. Es werden die zehn, von der Interessengemeinschaft Heimersdorfer Geschäftsleute, spendierten Tannenbäume geschmückt. Die Schulen erhalten einen Zuschuß für Ihre Bastelkasse von der IG Heimersdorf. Alle Kinder freuen sich auf Weihnachten und haben so schon für das Weihnachtsbaumschmücken zu Hause üben können.

25.11.2016, Foto und Text: Interessengemeinschaft Einkaufszentrum Heimersdorf

Kommentar schreiben

Kommentare von registrierten Benutzern werden sofort freigeschaltet. Gast-Kommentare erscheinen erst nach der freischaltung durch den Administrator der Website.
Zur Registrierung: bitte hier klicken.

Sicherheitscode
Aktualisieren