Herzliche Einladung zum “Gespräch der Religionen und Kulturen“

1111111111Rating 0.00 (0 Votes)

1. Kölner Mongolen Horde beim Fest der Kulturen in Chorweiler, 2014
1. Kölner Mongolen Horde beim Fest der Kulturen in Chorweiler, 2014
Das “Gespräch der Religionen und Kulturen“ geht weiter. Zum fünften Mal bietet sich uns die Gelegenheit einen Verein aus dem Stadtbezirk kennen zu lernen. Diesmal sind wir herzlich eingeladen, die 1. Kölner Mongolen Horde 1984 e.V. in ihrem Lager in Köln-Heimersdorf zu besuchen.

Als Karnevalsverein 1984 gegründet, hat sich der Verein zunehmend zum Kulturverein weiterentwickelt. lm persönlichen Dialog möchten wir uns informieren.

  • Vorstellung des Vereins (Geschichte, praktisches Leben, Öffentlichkeit)
  • Bestehen Vereinsaktivitäten hinsichtlich Flüchtlingshilfe?
  • Wie wird man in Köln Mongole (Ritus, Familie, Tradition etc.)
  • Mongolen, Kölner Stämme und Karneval
  • Die Kölner Mongolen und die heutige Mongolei (Politik, int. Beziehungen, Tourismus)
  • Soziales Leben (Rolle der Frauen, Erziehung etc.)
  • Was glaubt der Mongole?
  • Was glaubt der Kölner?
  • Was glaubt der mongoiische Kölner?
  • Musikeinlage
  • Große Abschlussrunde, Berichte und Fragen _« Moderation Martin Stankowski
  • Abschied und Besuch bei den benachbarten Outlaws

Die 1. Kölner Mongolen Horde und der Beirat des Bürgerzentrums Chorweiler laden Sie ganz herzlich zum gemeinsamen Dialog am

Sonntag, den 22. Mai 2016 um 15:00 Uhr

auf den Mongolenplatz an der Nettesheilmer Straße gegenüber Nr. 145 ein.

Unter der Moderation von Herrn Martin Stankowski wird sich der Verein vorstellen. In kleinen, themenbezogenen Zeltrunden bietet sich anschließend die Möglichkeit in den persönlichen Austausch zu gehen, Fragen zu stellen und sich gegenseitig kennen zu lernen.

Gestalten Sie den Tag gemeinsam mit uns und kommen sie vorbei.

Wilfried Neumann, 1. Vorsitzender des Beirates - Michael Donovan, 1. Vorsitzender der 1. Kölner Mongolen Horde.

Kommentar schreiben

Kommentare von registrierten Benutzern werden sofort freigeschaltet. Gast-Kommentare erscheinen erst nach der freischaltung durch den Administrator der Website.
Zur Registrierung: bitte hier klicken.

Sicherheitscode
Aktualisieren