Einbrecherduo hebelt Terrassentür auf

1111111111Rating 0.00 (0 Votes)

Bereits am Dienstag (28. März) sind zwei bislang unbekannte Männer in ein Reihenendhaus im Kölner Ortsteil Volkhoven/Weiler eingebrochen. In der Nähe des Tatorts am Kreuzblumenweg wurde das flüchtige Duo von einer Zeugin (35) beobachtet - und zudem von einer Überwachungskamera aufgenommen. Die Kripo Köln fahndet nun mit Fotos nach den Einbrechern.

"Gegen 10.45 Uhr sah ich die beiden schwarzhaarigen Männer, die über ein rückwärtiges Gartentor kletterten. Einer davon war ein muskulöser, etwa 30-35 Jahre alter und schwarz gekleideter Südländer", gab die Anwohnerin anschließend zu Protokoll. Und weiter: "Der Unbekannte hatte kurze Haare und trug einen 1- oder 2-Tagebart."

Den Mittäter beschrieb die Zeugin als "maximal 30-jährig und schlank". Auffällig bei diesem Einbrecher waren seine zu einem Dutt gebundenen Haare. Er trug eine rote Sportjacke und schwarze Hose und führte eine schwarze Sporttasche mit sich.

b_201_200_16777215_00_images_Artikel_volkhofen_2017_06_bild3.jpgb_195_200_16777215_00_images_Artikel_volkhofen_2017_06_bild4.jpgDas Einbrecherduo hatte nach 9 Uhr die Terrassentür der betroffenen Hochparterre-Wohnung aufgehebelt. Aus den Wohnräumen stahlen die Unbekannten mehrere Tablets und Bargeld. Laut Zeugenangaben liefen die Männer mit ihrer Beute in Richtung Windröschenweg davon.

Das ermittelnde Kriminalkommissariat 72 bittet weitere Zeugen dringend um Angaben zu den abgebildeten Einbrechern unter Tel.-Nr. 0221 229-0 oder per E-Mail auf poststelle.koeln@polizei.nrw.de

16.06.2017, Polizei Köln

Kommentar schreiben

Kommentare von registrierten Benutzern werden sofort freigeschaltet. Gast-Kommentare erscheinen erst nach der freischaltung durch den Administrator der Website.
Zur Registrierung: bitte hier klicken.

Sicherheitscode
Aktualisieren