Protokoll des Chats mit dem OB-Kandidaten Ott (SPD), 06.08.2015

1111111111Rating 0.00 (0 Votes)

Joachen Ott (SPD) im Chorweiler-Chat
Joachen Ott (SPD) im Chorweiler-Chat
MemoCan : Guten Abend Herr Ott !!! Aug 6 19:00x

JochenOtt : [:smile4:] [:smile4:] [:smile4:] Aug 6 19:00x

moderator : Waren Sie heute am Butzweilerhof? Aug 6 19:01x

JochenOtt : ja Aug 6 19:01x

Sarah1 : LIeber Herr Ott, anfangs wüßte ich gerne, was mich persönlich dazu bewegen sollte, sie als OB zu wählen ? Aug 6 19:01x

Sarah1 : Also ich hätte gerne ihre Ziele 1-3 aufgelistet ! Aug 6 19:02x

JochenOtt : Zum Beispiel, dass der Stadtteil Chorweiler endlich wieder eine Perspektive bekommt und mit hoher Priorität aus dem Kölner Rathaus unterstützt wird. Aug 6 19:02x

vevabe : Das hoffen wir alle für für den gesamten Kölner Norden! Aug 6 19:03x

MemoCan : Was sind außerdem noch konkret Ihre weiteren Pläne mit dem Kölner-Norden wenn Sie gewählt werden ??? Aug 6 19:03x

JohannesPetri : Nur Chorweiler oder der ganz Kölner Norden? Aug 6 19:03x

JochenOtt : Beschleunigung des Wohnungsbaus, Mobilität für Köln sichern, Kinder und Bildung deutlich ausbauen Aug 6 19:03x

Elsa : guten Abend, schön, dass Sie bei dem schönen Wetter hier sind , statt z.B. mit Ihren Kindern beimBaden Aug 6 19:04x

vevabe : Gehört dazu auch Querverbindungen innerhalb der nördlichen Vororte vorantreiben? Aug 6 19:04x

JochenOtt : Natürlich ist Chorweiler ein besonderes Thema, aber ich hoffe, durch einen möglichen Ankauf der zwangsverwalteten Bestände und der zusätzlichen Mittel aus Bund und Land für Grünanlagen können wir hier einen Schritt nach vorne kommen - aber natürlich gibt es im Kölner Norden noch andere Themen z.B. die ÖPNV-Anbindung, Angebote für Jugendliche siehe Esch oder Heimersdorf oder die fehlenden Einkaufsmöglichkeiten in bestimmten Stadtteilen Aug 6 19:05x

vevabe : Die KVB hat uns bisher ja bekanntlich recht stiefmütterlich behandelt Aug 6 19:05x

JochenOtt : genau so ist es, wenn der Kölner Norden auch mobiler werden soll, dann muss es auch attraktive Angebote geben, auch nach 20h und auch zwischen Stadtteilen, nicht alle Wege müssen über Chorweiler-City führen Aug 6 19:06x

vevabe : Es fehlen auch Begegnungsstätten nicht nur für Jugendliche. Aug 6 19:06x

Sarah1 : Würden Sie persönlich die Bitte der Menschen im Chorweiler Stadtbezirk unterstützen, dass es hier nun wieder eine Begegnungsstätte gibt, die ja leider alle verschwunden sind......hier geht es nicht nur um den Spaß, sondern mir liegen die Menschen Chorweilers und Umgebung am Herzen, die sich dort immer getroffen haben, und nun einsam zu Hause dahin vegetieren.....es ist extrem traurig ! Aug 6 19:06x

JochenOtt : Im Zusammenhang mit der Umgestaltung der 1200 zwangsverwalteten Wohnungen ist auch geplant, in den Erdgeschossen Treffpunktmöglichkeiten zu schaffen. Aug 6 19:07x

moderator : Herr Ott, ich beobachte aufmerksam die Wahlkampaktivitäten der OB-Kandidaten. Es werden interessante Vorschläge und Versprechen gemacht. Manche Vorsätze kosten viele Geld. Wie gedenken Sie die finanzielle Lage der Stadt Köln zu verbessern? Aug 6 19:08x

JochenOtt : Mir ist wichtig, dass gerade für die jungen Leute Angebote gemacht werden, die auch angenommen werden. Aug 6 19:08x

Sarah1 : Mir geht es um die Möglichkeit, eine Kneipe oder so etwas wieder zu ermöglichen, ...Anwärter gibt es, die Stadt gab bisher aber kein o, m Aug 6 19:09x

Adama : Krebelshof und Linoclub sind da ja tolle Bespiele Aug 6 19:09x

Elsa : Bei der Planung für den Stadtteil Blumenberg hat es ja, sagen wir mal "einige Planungsfehler gegeben", Was haltenSie von der Idee die Planung für Kreuzfeld sammt Namensgebubg zu verwerfen und statt dessen Blumenberg-West zu planen. Mit begegnungsstätee, Gsamtschule, ... Aug 6 19:09x

JochenOtt : Wenn die großen Bau- und stadtentwicklungspolitischen Projekte zügiger voran getrieben werden, werden wir die Einnahmesituation verbessern. Im Übrigen müssen wir kritisch unsere Strukturen im Haushalt überprüfen und auch neu priorisieren und drittens ich werde in Berlin und Düsseldorf massiv für mehr Unterstützung eintreten! Aug 6 19:10x

vevabe : Mit Aussicht auf tatsächlichen Erfolg bei der Durchführung? Aug 6 19:10x

c203 : Inwieweit können und wollen Sie sich dafür einsetzen, dass die ewigen Baustellen in und um Köln, die den täglichen Ablauf maßgeblich behindern, verschwinden bzw. in ihrer Prägnanz verringert werden? Aug 6 19:11x

JochenOtt : Die Stadt sollte keine eigenen Kneipen betreiben, aber wenn Menschen gute Ideen haben, gerne mit unterstützen. Krebelshof und Linaclub sind gute Beispiele, aber wir brauchen z.B. in Esch ein verlässliches Angebot. Aug 6 19:11x

Sarah1 : Ich rede da eher von Blumenberg....hier ist leider nichts.... Aug 6 19:12x

JochenOtt : @Elsa: Das man diese Bereiche zusammendenken muss, ist vollkommen klar und wenn wir Planungsfehler ein wenig korrigieren können, umso besser. Bei dem Namensvorschlag bin ich offen. Aug 6 19:12x

c203 : (Ich weiß, dass das daran liegt, dass die Stadt immer dem billigsten Angebot den Zuschlag zu geben hat - eine schwachsinnige Regel, meiner Meinung nach) Aug 6 19:12x

JochenOtt : @c203: Wir haben massive Instandhaltungsaufgaben vor uns und müssen wegen des Bevölkerungswachstums dringend die Infrastruktur ausbauen, deshalb sind Baustellen notwendig. Aber die bessere Koordination des Baustellenmanagement lassen an vielen Stellen zu wünschen übrig. Aug 6 19:13x

Elsa : Im Stadtteil Chorweiler gibt es klassisch eine niedrige Wahlbeteiligung. Was tun Sie, um diese Menschen zum Wählen zu aktivieren? Aug 6 19:14x

JochenOtt : @Sarah1: Deshalb müssen die Angebote, die es gibt, ggf. erweitert werden. Aug 6 19:14x

Sarah1 : mal anders gefragt: Was müssten die Bürger aufstellen, um Ihre Unterstützung zu erhalten, hier in Blumenberg beispielsweise eine Art Begegnungsstätte oder sonstiges zu errichten ? Aug 6 19:14x

Adama : Wobei Autobahnbaustellen sind Sache von Land & Bund (Leverkusener Brücke) Aug 6 19:14x

JochenOtt : puuh das geht hier aber schnell Aug 6 19:14x

Sarah1 : lach Aug 6 19:14x

JochenOtt : [:happy2:] ich bemühe mich kurz und schnell zu antworten Aug 6 19:15x

vevabe : Wir sind immer flott dabei! Aug 6 19:15x

Elsa : Aber Sie sind deutlich schneller als das Team Reker [:smile4:] Aug 6 19:15x

Peter : Vermutlich weil Herr Ott selber tippt... Aug 6 19:15x

Sarah1 : Sie machen das gut Herr Ott :-D Aug 6 19:15x

JochenOtt : @c203: weil der bund der steuerzahler immer sagt das wirtschaftlichste Angebote wäre besser, manchmal sollte man vllt. andere Kriterien noch mit berücksichtigen Aug 6 19:16x

MemoCan : Was gedenken Sie für eine noch bessere Zukunftsperspektive für die jugendlichen in Chorweiler zutun ??? Aug 6 19:16x

JohannesPetri : Das Stimmt! Aug 6 19:16x

Adama : Was halten Sie von eimem Fernbusbahnhof in Chorweiler? Am Flughasfen 30km entfernt macht der wenig Sinn für ubns hier. Und die Unternehmen würden gerne Chorweiler anfahren... Aug 6 19:16x

JochenOtt : @Elsa: Ich habe fünf Jahre hart an einer Lösung für Chorweiler City gearbeitet. Mit den jetzt erreichten Möglichkeiten biete ich den Menschen an, wenn ihr wollt, dass nach der Wahl das umgesetzt wird, müsst ihr hingehen. Ich mache auf Facebook und Instagram viele Postings und Angebote, viele meiner Unterstützer werben vor Ort für mich etc. Aug 6 19:17x

FischerC : mal was über worringen, mein geburtsort. kann man den krebelshof wieder so toll gestallten, wie er mal war, Aug 6 19:18x

c203 : Was mich auch interessieren würde: Die kommende Wahl ist meine erste Wahl überhaupt. Weshalb soll ich genau Ihnen mein Vertrauen geben, und nicht den "etablierten" Mitbewerbern? Ich möchte jemanden haben, der Missstände genau dann aufzählt und zu bekämpfen versucht, bevor die Situation zu weit fortgeschritten ist. Aug 6 19:18x

Elsa : Fr. Reker hat letzte Woche gesagt, Sie habe den Kauf der Häuser vorangetrieben und Schnellschüsse ausgebügelt, damit es bei der 2. Abstimmung geklappt hat. Aug 6 19:19x

Peter : Welcher der Mitbewerber ist den Etabliert? Beneke? Rottmann? *lol* Aug 6 19:19x

Sarah1 : Das wird dem Mod missfallen, aber ich frage c203, wer sind denn die etablierten Mitbewerber ? Aug 6 19:19x

c203 : Ich gehe tägliche am Pariser Platz vorbei und begegne dort immer wieder alkoholisierten und pöbelnden Obdachlosen an der S-Bahn, die die Anlagen verunreinigen und anderweitig das soziale Umfeld nicht steigern. Was ist denn hier Ihr konkreter Plan? Aug 6 19:19x

MemoCan : [:blink:] Aug 6 19:19x

Sarah1 : Herr Ott, gehen wir mal an das Thema, das tatsächlich interessiert...Flüchtlinge...wie sieht es dort mittlerweile aus ? Aug 6 19:20x

JochenOtt : @Sarah1: Ich möchte für jeden Stadtteil einen Veedelsmanager/ Stadtteilkümmerer einsetzen, der für den OB mit den Bürgerinnen und Bürgern und Vereinen gemeinsam Prioritäten für das Veedel entwickelt und die dann auch zügiger in der ganzen Stadt umgesetzt werden können. In dem einen Stadtteil ist es eine Begegnungsstätte, in dem anderen die Busanbindung und im dritten die Einbahnstraße .. Aug 6 19:20x

moderator : Bitte Herr Ott etwas Zeit geben für die Antworten [:blink:] Aug 6 19:21x

c203 : Reker beispielsweise wirbt mit der Unterstützung anderer Parteien. Das meinte ich. Aug 6 19:21x

JochenOtt : @Adama: Stimmt, aber das Baustellenmanagement wird seit einiger Zeit ja gemeinsam gemacht, weil der Kölner Autobahnring Auswirkungen auf die innerstädtischen Straßen hat. Zusammenarbeit ist also zwingend notwendig!!! Aug 6 19:22x

Peter : Du meinst die CDU die niemanden aus der eigenen Partei gefunden hat? Aug 6 19:22x

c203 : Ja. So in etwa. [:blink:] Aug 6 19:22x

Sarah1 : Das finde ich sehr gut Herr Ott, ich wünsche mir in dieser Hinsicht für den Kölner Norden mehr Streetwalker ! Aug 6 19:22x

moderator : Bitte nicht untereinander diskutieren, wir haben nicht viel Zeit. Aug 6 19:22x

moderator : Herr Ott, was kann die Stadt Köln anstellen, damit z.B. Kinos nicht nur in der Innenstadt gibt, sondern auch in den Randbezirken? Vor 30 Jahren gab es noch ein Kino in Chorweiler. Aug 6 19:23x

Elsa : @moderator: Hr. Ott ist doch noch jung und frisch, der kriegt das hin [:smile4:] Aug 6 19:23x

JochenOtt : @MemoCan: Es gibt viele Angebote in Chorweiler, Frage ist, ob man manche noch besser koordinieren und bekanntmachen kann?! Konkret möchte ich, Möglichkeiten zum Tanzen und zur Fitness (Fitnessstudio) in Angriff nehmen, weil ich bei meinen vielen Gesprächen dies als besondere Wünsche wahrgenommen habe. Aug 6 19:23x

JochenOtt : @Adama: Den Vorschlag nehme ich mit! Aug 6 19:24x

MemoCan : Vielen Dank für den Antwort, Herr Ott, wann sind Sie nochmal in Chorweiler, hätte gerne eine Video-Statement von Ihnen ??? ??? Aug 6 19:24x

stefanje : Die Veedelsmanager/Stadtteilkümmerer sind ein interessanter Punkt. Wie solle diese denn umgesetzt werden? Ein neues Amt der Stadt Köln? Private Initiativen? Aug 6 19:24x

Adama : Das jetzt anstehende Konzept für Lidnweiler wird ja auch einiges dort bewegen! Aug 6 19:24x

JochenOtt : @FischerC: Da bin ich ehrlich gesagt überfragt. Haben Sie eine Vorstellung, was genau investiert werden müsste? Aug 6 19:25x

JochenOtt : @c203: Ich bin groß geworden in Höhenberg Vingst und habe viele Probleme von Kindern, von Jugendlichen, von Arbeitslosigkeit Aug 6 19:26x

JochenOtt : ... Aug 6 19:26x

c203 : Da scheint was vom Satz verschwunden zu sein Aug 6 19:27x

MemoCan : Fahrradwege ist eine aktuelle Thema, die Radwege in- und um Chorweiler sind in einem desolaten Zustand.. Aug 6 19:27x

JochenOtt : und anderen sozialen Problemen kennengelernt. Gemeinsam mit anderen haben wir HöVi-Land in den letzten 20 Jahren stark verändert und nach vorne gebarcht - Das treibt mich heute an OB zu werden und diese Erfahrungen einzubringen, ganz konkret, Veedel nach vorne zu bringen Aug 6 19:27x

FischerC : nein, leider nicht, aber es ist sehr schade das so ein schöner Treffpunkt für jung und alt einfach nicht mehr richtig! gefördert wird. wer einmal da war , wird es bestätigen können, habe dort meine kindheit verbracht! nicht wie heute die pänz am pc Aug 6 19:28x

JochenOtt : @MemoCan: Bitte eine kurze Mail an kontakt@jochen-ott.de schreiben, dann können wir das besprechen Aug 6 19:28x

c203 : Das hört sich ja schon mal im Ansatz sehr gut an - aber wie sieht das dann exemplarisch in der Praxis aus? Also was wäre Ihr aller erster Schritt dahingehend? Aug 6 19:28x

Sarah1 : Herr Ott: wir sind im änlichem Alter....werden Sie uns als Bürgern zuhören ? Werden Sie, wenn sie OB sind, auf Aug 6 19:28x

MemoCan : danke, das mache ich !!! Aug 6 19:29x

moderator : Danke für das FB-Posting Herr Ott (fürs Bild auf das Icon klicken [:blink:] Aug 6 19:29x

Sarah1 : Fragen normaler Bürger eingehen ? Aug 6 19:29x

JochenOtt : @stefanje: Es gibt heute schon die Sozialraumkoordinatoren in 11 Veedeln der Stadt. Ich möchte das ausweiten, d.h. Träger von Veedelsmanagern kann die Stadt sein, Wohlfahrtsverbände oder andere Organisationen. Ich möchte jetzt zum ersten Mal Sportvereinen auch die Möglichkeit geben die Koordination im Veedel zu übernehmen. Aug 6 19:30x

JochenOtt : @Adama: Stimmt! Lindweiler muss schneller kommen. Aug 6 19:30x

Sarah1 : Meine Frage nochmal anders: Werden Sie, was mir sehr wichtig wäre, bürgernah sein ? Aug 6 19:30x

Elsa : Welche Fähigkeiten und Kompetenzen, denken Sie Hr. Ott, braucht ein Oberbürgermeitser einer Stadt wie Köln, außer dass er/sie die Verwaltung kennt.? Aug 6 19:31x

JochenOtt : @MemoCan: Deshalb gibt es im Haushalt über 3 Mio. mehr für Radwege in diesem Jahr. Hier haben wir noch viel zu tuen. Aug 6 19:31x

Adama : Gerade hat unitymedfia damit angegeben, satte 34 Wlan Hotspots für eine Millionenstadt eingeführt haben. Was halten Sie von der Freifunkt Initiative und wie kann die Stadt die Wlanversorgung auch fern der Touristenhotspots unterstützen? Die Initiative ist nicht gewinnorientiert und beginnt gerade die Flüchtlingsheime mit Internet zu versorgebn Aug 6 19:31x

JochenOtt : @FischerC: Die Angebote im Krebelshof sind von der Stadt unterstützt und auch ausgeweitet worden. Bei konkreten weiteren Vorschlägen, bin ich bereit diese mitzunehmen. Aug 6 19:32x

MemoCan : leider wird aber viel in die innenstadt investiert von den millionen im haushalt, die vororte kommen da zu kurz Aug 6 19:33x

vevabe : Inwieweit hat ein OB Einfluss auf die Telefongesellschaften, um auch in Kölner Norden eine bessere Versorgung mit schnelleren Internetanschlüssen voranzutreiben? Aug 6 19:33x

Sarah1 : Gute Frage Vevabe Aug 6 19:34x

JochenOtt : @c203: Wissen Sie, mir ist der innere Antrieb, etwas nach vorne zu bringen, sehr wichtig! Deshalb möchte ich gemeinsam mit den Menschen vor Ort ihr Veedel mehr in den Mittelpunkt nehmen und ich glaube, mit dem Stadtteilkümmererkonzept wird das gelingen. Aug 6 19:34x

c203 : In Chorweiler gibt's doch schon Geschwindigkeiten jenseits der 100 MBit/s, wer braucht da noch mehr? Es geht eher um die Verfügbarkeit... Die lässt hier im Norden wahrlich zu wünschen übrig Aug 6 19:34x

c203 : Störungen über Störungen, egal ob NC oder Telekom Aug 6 19:35x

FischerC : schöne,tolle openair konzerte mit lagerfeuer imbud biergarten. das war mal jeden freitag in den ferien, mit höhner,blackfööss, und vielen anderen. Aug 6 19:35x

Sarah1 : dann musst Du dich da beschwere c203 Aug 6 19:35x

JochenOtt : @Elsa: Zu Frau Reker will ich nur eins sagen, bei der Lösung von Chorweiler hat die zuständige Sozialdezernentin leider keine Rolle gespielt. An vielen Stellen hätte ich mir gewünscht, wenn von ihr konkrete Hilfestellungen und Vorschläge gekommen wären. Aug 6 19:36x

Peter : Frau Reker wusste ja noch nicht einmal wo der Tabvorsaal liegt... Aug 6 19:37x

Adama : lol Aug 6 19:37x

vevabe : @ Peter: Sie wusste vieles nicht, mir erschien ihr Vorgehen oft chaotisch. Lag's an ihr oder ihrem Stab??? Aug 6 19:38x

JochenOtt : @c203: Die Bundes- und Landesmittel geben uns die Möglichkeit, gemeinsam mit den Menschen vor Ort die Umgestaltung der Plätze nicht nur zu diskutieren, sondern auch zügig umzusetzen. Dazu gehört auch: Sauberkeit, Sicherheit und Wohlfühlen, denn ich möchte die Lebensqualität in Chorweiler steigern. Aug 6 19:38x

Sarah1 : Ich vermisse die Antwort auf meine Frage Herr Ott Aug 6 19:38x

stefanje : Stichwort Taborsaal. Herr Ott werden Sie auch Wahlveranstaltungen im Bezirk Chorweiler geben? Auf Ihrer Internetseite sind leider keine Termine zu finden. Aug 6 19:38x

MemoCan : gute frage stefan !!! Aug 6 19:39x

FischerC : ein beleuchteter radweg amblumenbergsweg, richtung roggendorf/fühlingen wäre auchtoll,wassagen sie dazu? Aug 6 19:39x

Peter : vevabe an ihrem Stab. Ich glaube nicht, dass sie selber getippt hat... Aug 6 19:39x

moderator : Liebe User, unser Chat speichert nur 500 letzte Zeilen, und der Chat läuft nur och 20 Minuten. Konzentriert Euch bitte auf das Wesentliche. Aug 6 19:39x

JochenOtt : @moderator: Natürlich wäre das ein tolles Angebot, nur eine Stadt kann auch keine Kinos selbst anbieten. Aber mit dem Bürgerzentrum kann man darüber ja mal reden. Aug 6 19:39x

Peter : OpenAir Kino auf dem Pariser Platz! Aug 6 19:40x

Sarah1 : Sarah1 : Meine Frage nochmal anders: Werden Sie, was mir sehr wichtig wäre, bürgernah sein ? Aug 6 19:40x

JohannesPetri : Was möchten Sie als erste ändern, wenn Sie OB von Köln werden? Aug 6 19:41x

Adama : Warum gibt es keinen städitschen Weihnachtsmarkt auf demPariser Platz? Die Innenstadt wird doch auch damit zugepflaster. Und die Stadt verdient gut daran... Aug 6 19:41x

c203 : Es gibt streng genommen gar keinen Weihnachtsmarkt in Chorweiler mehr. Der am Altenheim ist schon vor paar Jahren durch einen St Martinsmarkt abgelöst worden. Schade eigentlich. Aug 6 19:42x

JochenOtt : @Sarah1: Ja natürlich! Ich möchte oft mit Bus, Bahn und Fahrrad fahren um die Leute nicht nur aus dem Dienstwagen zu sehen. Meine Kinder sorgen im übrigen mit dafür, dass ich den Bezug zu den Alltagsproblemen nicht verliere. Aug 6 19:42x

moderator : Peter, Adama - gute Anregungen! Aug 6 19:42x

JochenOtt : @Sarah1: Bürgernähe - ja klar! Aug 6 19:42x

JochenOtt : @Elsa: Im Moment ist das wichtigste für Köln einen der an der Spitze antreibt, motiviert und begeistert! Aug 6 19:43x

vevabe : Wie können wir, die Wahlwilligen, die Nichtwähler zur Wahlurne bewegen? Aug 6 19:43x

JochenOtt : @Adama: Ich möchte das Köln eine digitale Metropole ist, solche Initiativen muss man also unterstützen. Aug 6 19:44x

Adama : moderatorDanke! Aug 6 19:44x

JochenOtt : @MemoCan: Ich stehe dafür, Köln im Ganzen zu denken und z.B. auch Porz und Chorweiler endlich die verdiente Aufmerksamkeit zu geben. Aug 6 19:46x

Sarah1 : Das meine ich weniger, meine, wenn ein Bürger schreibt, dass dies oder das nicht klappt oder geändert werden sollte, dass sie dann auch selber mal lesen, SIE selber mal empathisch sind.....dann vielleicht auch persönlich reagieren..können sie sich das vorstellen Herr Ott? Aug 6 19:46x

Elsa : @Fischer C: der Blumenbergsweg ist eine Landesstr und keine der Kommune. Der OB kann hier nur fordern, aber nix wirklich entscheiden Aug 6 19:47x

moderator : Der Chat mit Herrn Ott bricht gerade den bischerigen Besucher-Rekord [:blink:] [:cool:] Aug 6 19:47x

Adama : Über die SocualMedias bekommt mn immer sehr schnell eine Antwort von ihm. Und man hat nicht das Gefühl, das Team (r.) zieht sich was aus den Fingern... Aug 6 19:47x

JochenOtt : @vevabe: Keine direkten, aber es ist natürlich vollkommen klar, dass eine Internethauptstadt auch flächendeckenes Netz braucht. Mit der kommunalen Tochter NetCologne haben wir zumindest ein Instrument, mit dem wir Rahmenbedingungen schaffen können. Aug 6 19:48x

Elsa : nach Statements steht es, Ott 35: Reker 10 Aug 6 19:48x

FischerC : @ELSA, und, würde er es auch, darumgehts Aug 6 19:48x

JochenOtt : Ich hoffe, ich übersehe keine Frage [:woot:] Aug 6 19:48x

Sarah1 : Da die Zeit knapp wird, bitte ich noch um eine Antwort auf meine letzte Frage, die mir sehr sehr wichtig ist ! Aug 6 19:49x

Peter : Rottmann: 0 sinnige Statements! *lol* Aug 6 19:50x

Adama : [:happy2:] Aug 6 19:50x

Sarah1 : Sarah1 : Das meine ich weniger, meine, wenn ein Bürger schreibt, dass dies oder das nicht klappt oder geändert werden sollte, dass sie dann auch selber mal lesen, SIE selber mal empathisch sind.....dann vielleicht auch persönlich reagieren..können sie sich das vorstellen Herr Ott? Aug 6 19:50x

JochenOtt : Ich merk schon, um alle Fragen zu verantworten. Wenn ihr mögt, bleibe ich noch 20 Minuten länger im Chat. Aug 6 19:51x

Adama : *freu* Aug 6 19:51x

Peter : cool! Aug 6 19:51x

stefanje : Sehr gerne :-D Aug 6 19:51x

JohannesPetri : Top Aug 6 19:52x

Peter : Das hatten die anderern nicht nötig! Aug 6 19:52x

moderator : JochenOtt, Super! Danke! Aug 6 19:52x

MemoCan : Herr Ott, angenommen Sie werden gewählt zum OB, wenn Sie dann ein Brief oder Email von einem Kölner bekommen, würden Sie diese auch mal selber beantworten ??? Aug 6 19:52x

JochenOtt : @FischerC: Zum Ausbau von Radwegen habe ich alles gesagt. Was die Beleuchtung angeht muss man im Einzelfall gucken, was wir umgesetzt kriegen. Das kann ich nicht so beurteilen. Aug 6 19:52x

vevabe : Herr Ott: Ist das länger bleiben ein Omen für die Zukunft als OB? [:teeth:] Aug 6 19:52x

Elsa : schön, wenn der zukünftige OB selber merkt, dass und wo er gebraucht wird Aug 6 19:54x

JochenOtt : @Peter: Gute Idee! Ähnlich wie beim Balkonballett in Bocklemünd denke ich, dass alle Initiativen die Kultur und die andere spannende Veranstaltungen ermöglichen in den nächsten Jahren in Chorweiler die Lebensqualität verbessern werden. Aug 6 19:54x

FischerC : habe malgelesen, das es bis ende 2015 realisiert würde Aug 6 19:54x

JochenOtt : @Sarah1: Das ist mein Anspruch. Das versuche ich bereits. Aug 6 19:54x

Sarah1 : Das finde ich sehr gut, vielen Dank für die Antwort, ich komme drauf zurück ;-) Aug 6 19:55x

JochenOtt : @JohannesPetri: Das im Stadtvorstand eine neue Verantwortungskultur einzieht. Aug 6 19:55x

Sarah1 : Und noch eins, bevor es leider vorbei ist...vielen Dak Aug 6 19:56x

JohannesPetri : Das ist ja mal ein Anfang. Aug 6 19:56x

Sarah1 : Dank für die Zeit Herr Ott.... Aug 6 19:56x

stefanje : @Sarah1 es gab 20 Min. Verlängerung... Aug 6 19:57x

JochenOtt : @Adama: In der Innenstadt werden Weihnachtsmärkte von Privaten organisiert. In anderen Stadtteilen organisieren die Bürgervereine Weihnachtsmärkte, dann meistens nicht in der ganzen Adventszeit. Ich kann mir aber vorstellen, sollte dies der Wunsch vieler Bürgerinnen und Bürger sein, dass die GAG, wenn sie Vermieter ist, wie in anderen Stadtteilen auch, die Bürger unterstützt. Aug 6 19:57x

Adama : sehr schön da hat man einen schönen platz, dann sollte man ihn auch utzen Aug 6 19:58x

Elsa : stefanje hatte nach Wahlveranstaltungen in Chorweiler gefragt, oder in Heimersdorf [:smile4:] , oder sonst im Kölner Norden Aug 6 19:58x

stefanje : Danke @Elsa Aug 6 19:59x

Adama : Er war doch Schirmherr des Mongolenfestes! Aug 6 19:59x

JochenOtt : @stefanje: Ich besuche zum Beispiel am 04. und 05. September in Chorweiler zwei Feste, einmal in Chorweiler Nord und einmal an der Osloer Straße. Aug 6 19:59x

MemoCan : sind es der stadtteilfest in chorweiler nord und das hochhausmarathon ??? Aug 6 20:01x

stefanje : Vielen Dank für die Antwort. Demnach wird es keine eigne Wahlveranstaltung (z.B. in Form einer Podiumsdiskussion) geben. Aug 6 20:01x

moderator : Herr Ott, meine jungste Tochter besuchte eine Grundschule in Seeberg, die zwar nicht städtisch ist, aber dennoch im Kölner Verantwortungsbereich liegt. Man hat dort noch eine uralte, ineffiziente Zentralheizung, die noch bei warmen Temperaturen nicht abgeschaltet werden kann. Wie kann die Stadt Köln dafür sorgen, dass die öffentlichen Gebäude energetisch saniert werden? Aug 6 20:01x

JochenOtt : @MemoCan: Ja! Aug 6 20:01x

Sarah1 : Ich bin auch nicht angetan von dem Thema, aber doch interessiert es hier viele....Herr Ott, ich habe es eben schon einmal angesprochen.....was ist nun der eigentliche Stand der 1000 Flüchtlinge im Kölner Norden ? Dürfen wir der Presse glauben oder gibt es andere Hinweise ? Aug 6 20:02x

Elsa : Also nach 60´ steht es 40:10, das nenne ich mal floot, Hr. OTT Aug 6 20:02x

FischerC : es gab zeiten, da gab es eigene wahlveranstalltungen Aug 6 20:03x

Peter : 40:10:0 um genau zu sein! Aug 6 20:03x

JochenOtt : @stefanje: Wir haben die Erfahrung gemacht, das Podiumsdiskussionen dann Sinn machen, wenn Vereine und Gruppen vor Ort einladen. Aug 6 20:03x

JochenOtt : @moderator: Ich möchte wie in Düsseldorf, die Sanierung der Schulen gesondert vorantreiben. Hier müssen wir auch viel schneller werden. Aug 6 20:04x

Sarah1 : Herr Ott: Dann laden wir Sie doch einfach mal ein ;-) Aug 6 20:05x

stefanje : Oh weh - schade, dass dies erst jetzt herauskommt. Jetzt noch etwas zu organisieren dürfte für diese OB-Wahl zu spät sein [:cry2:] Aug 6 20:06x

Peter : Werden Sie die Mittel im Kampf gegen rechte Spinner wie Pro Köln, Republikaner und AfD erhöhen? Hier gibt es viel Aufklärungsbedarf bis die bei der nächsten Wahl an der Prozenthürde scheitern! Aug 6 20:06x

JochenOtt : @Sarah1: Bei unseren Initiativen Chorweiler zu attraktivieren ist die Entscheidung Flüchtlinge in Zelten hier unterzubringen von mir schon deutlich kritisiert worden. Jetzt gibt es die Zusage, dass im Oktober die Zelte abgebaut werden und die Flüchtlinge in die Südstadt ziehen. Aug 6 20:06x

moderator : stefanje, sehe ich auch so. Aug 6 20:06x

Adama : In Blumenberg ist doch Bald Ortseilfest! Aug 6 20:07x

Sarah1 : Das finde ich sehr gut Herr Ott ! Aug 6 20:07x

Adama : Und es srtehen noch Schützenfeste an! Roggendorf diese WE! Aug 6 20:07x

JochenOtt : @FischerC: Stimmt! Leider ist die Ressonanz in den letzten Jahren eher schlecht gewesen, deshalb habe ich mich entschieden, keine eigenen Veranstaltungen zu machen. Sondern die zu besuchen, die mich einladen. Aug 6 20:08x

FischerC : roggendorf ist vorbei! Aug 6 20:08x

Adama : Ups. Im Kalender verrutscht. Stimmt! Aug 6 20:08x

JochenOtt : @Adama: Vllt. können Sie mir die Zeiten vom Fest mal schicken (kontakt@jochen-ott.de) Aug 6 20:08x

Adama : Gerne! Aug 6 20:09x

stefanje : ...Wobei die Südstadt für eine Flüchtlingsunterbringung auch schon Bedenken angemedet hat. Nicht wirklich überaschend - anscheinend ein übliches Muser. Aug 6 20:09x

Elsa : 12.9. in Blumenberg, passt grade noch Aug 6 20:09x

JochenOtt : [:smile4:] [:smile4:] [:smile4:] Aug 6 20:09x

vevabe : Das Blumenberger Stadtteilfest findet statt am 12.Sept. 2015 Aug 6 20:09x

FischerC : schlecht! herr ott Aug 6 20:09x

JochenOtt : Puuh Pause Aug 6 20:09x

MemoCan : haben sie im rathaus am 13.09. livemusik ??? ein freund (mediziner) rockt und sammelt für ärzte ohne grenzen [:blink:] Aug 6 20:10x

Elsa : hier scheint es heute sehr viele "stumme"Gäste zu geben Aug 6 20:10x

JochenOtt : Apropos ich bin viel in der Stadt unterwegs, vllt. sprechen sie mich gerne auch persönlich an. Aug 6 20:11x

JochenOtt : Viele Grüße an die "stummen" Gäste aus dem Reker-Team [:cool:] Aug 6 20:11x

stefanje : Wer sich nur als "Gast" ohne Registrierung angemeldet hat, kann mitlesen, sich aber nicht beteiligen. Aug 6 20:11x

koelnerjung1948 : Hallo Herr Ott wie sieht ihr vorhaben rund um den Stadtteil Volkhoven/Weiler aus? Bezüglich neue Grundschule und Sportplatz umbau) Aug 6 20:12x

Sarah1 : lol Aug 6 20:12x

Elsa : ist aber interessiert Aug 6 20:12x

JochenOtt : @koelnerjung: Haben Sie konkrete Anregungen oder Befürchtungen?
c203 : Inwieweit können und wollen Sie sich dafür einsetzen, dass die ewigen Baustellen in und um Köln, die den täglichen Ablauf maßgeblich behindern, verschwinden bzw. in ihrer Prägnanz verringert werden? Aug 6 19:11x

JochenOtt : Die Stadt sollte keine eigenen Kneipen betreiben, aber wenn Menschen gute Ideen haben, gerne mit unterstützen. Krebelshof und Linaclub sind gute Beispiele, aber wir brauchen z.B. in Esch ein verlässliches Angebot. Aug 6 19:11x

Sarah1 : Ich rede da eher von Blumenberg....hier ist leider nichts.... Aug 6 19:12x

JochenOtt : @Elsa: Das man diese Bereiche zusammendenken muss, ist vollkommen klar und wenn wir Planungsfehler ein wenig korrigieren können, umso besser. Bei dem Namensvorschlag bin ich offen. Aug 6 19:12x

c203 : (Ich weiß, dass das daran liegt, dass die Stadt immer dem billigsten Angebot den Zuschlag zu geben hat - eine schwachsinnige Regel, meiner Meinung nach) Aug 6 19:12x

JochenOtt : @c203: Wir haben massive Instandhaltungsaufgaben vor uns und müssen wegen des Bevölkerungswachstums dringend die Infrastruktur ausbauen, deshalb sind Baustellen notwendig. Aber die bessere Koordination des Baustellenmanagement lassen an vielen Stellen zu wünschen übrig. Aug 6 19:13x

Elsa : Im Stadtteil Chorweiler gibt es klassisch eine niedrige Wahlbeteiligung. Was tun Sie, um diese Menschen zum Wählen zu aktivieren? Aug 6 19:14x

JochenOtt : @Sarah1: Deshalb müssen die Angebote, die es gibt, ggf. erweitert werden. Aug 6 19:14x

Sarah1 : mal anders gefragt: Was müssten die Bürger aufstellen, um Ihre Unterstützung zu erhalten, hier in Blumenberg beispielsweise eine Art Begegnungsstätte oder sonstiges zu errichten ? Aug 6 19:14x

Adama : Wobei Autobahnbaustellen sind Sache von Land & Bund (Leverkusener Brücke) Aug 6 19:14x

JochenOtt : puuh das geht hier aber schnell Aug 6 19:14x

Sarah1 : lach Aug 6 19:14x

JochenOtt : [:happy2:] ich bemühe mich kurz und schnell zu antworten Aug 6 19:15x

vevabe : Wir sind immer flott dabei! Aug 6 19:15x

Elsa : Aber Sie sind deutlich schneller als das Team Reker [:smile4:] Aug 6 19:15x

Peter : Vermutlich weil Herr Ott selber tippt... Aug 6 19:15x

Sarah1 : Sie machen das gut Herr Ott :-D Aug 6 19:15x

JochenOtt : @c203: weil der bund der steuerzahler immer sagt das wirtschaftlichste Angebote wäre besser, manchmal sollte man vllt. andere Kriterien noch mit berücksichtigen Aug 6 19:16x

MemoCan : Was gedenken Sie für eine noch bessere Zukunftsperspektive für die jugendlichen in Chorweiler zutun ??? Aug 6 19:16x

JohannesPetri : Das Stimmt! Aug 6 19:16x

Adama : Was halten Sie von eimem Fernbusbahnhof in Chorweiler? Am Flughasfen 30km entfernt macht der wenig Sinn für ubns hier. Und die Unternehmen würden gerne Chorweiler anfahren... Aug 6 19:16x

JochenOtt : @Elsa: Ich habe fünf Jahre hart an einer Lösung für Chorweiler City gearbeitet. Mit den jetzt erreichten Möglichkeiten biete ich den Menschen an, wenn ihr wollt, dass nach der Wahl das umgesetzt wird, müsst ihr hingehen. Ich mache auf Facebook und Instagram viele Postings und Angebote, viele meiner Unterstützer werben vor Ort für mich etc. Aug 6 19:17x

FischerC : mal was über worringen, mein geburtsort. kann man den krebelshof wieder so toll gestallten, wie er mal war, Aug 6 19:18x

c203 : Was mich auch interessieren würde: Die kommende Wahl ist meine erste Wahl überhaupt. Weshalb soll ich genau Ihnen mein Vertrauen geben, und nicht den "etablierten" Mitbewerbern? Ich möchte jemanden haben, der Missstände genau dann aufzählt und zu bekämpfen versucht, bevor die Situation zu weit fortgeschritten ist. Aug 6 19:18x

Elsa : Fr. Reker hat letzte Woche gesagt, Sie habe den Kauf der Häuser vorangetrieben und Schnellschüsse ausgebügelt, damit es bei der 2. Abstimmung geklappt hat. Aug 6 19:19x

Peter : Welcher der Mitbewerber ist den Etabliert? Beneke? Rottmann? *lol* Aug 6 19:19x

Sarah1 : Das wird dem Mod missfallen, aber ich frage c203, wer sind denn die etablierten Mitbewerber ? Aug 6 19:19x

c203 : Ich gehe tägliche am Pariser Platz vorbei und begegne dort immer wieder alkoholisierten und pöbelnden Obdachlosen an der S-Bahn, die die Anlagen verunreinigen und anderweitig das soziale Umfeld nicht steigern. Was ist denn hier Ihr konkreter Plan? Aug 6 19:19x

MemoCan : [:blink:] Aug 6 19:19x

Sarah1 : Herr Ott, gehen wir mal an das Thema, das tatsächlich interessiert...Flüchtlinge...wie sieht es dort mittlerweile aus ? Aug 6 19:20x

JochenOtt : @Sarah1: Ich möchte für jeden Stadtteil einen Veedelsmanager/ Stadtteilkümmerer einsetzen, der für den OB mit den Bürgerinnen und Bürgern und Vereinen gemeinsam Prioritäten für das Veedel entwickelt und die dann auch zügiger in der ganzen Stadt umgesetzt werden können. In dem einen Stadtteil ist es eine Begegnungsstätte, in dem anderen die Busanbindung und im dritten die Einbahnstraße .. Aug 6 19:20x

moderator : Bitte Herr Ott etwas Zeit geben für die Antworten [:blink:] Aug 6 19:21x

c203 : Reker beispielsweise wirbt mit der Unterstützung anderer Parteien. Das meinte ich. Aug 6 19:21x

JochenOtt : @Adama: Stimmt, aber das Baustellenmanagement wird seit einiger Zeit ja gemeinsam gemacht, weil der Kölner Autobahnring Auswirkungen auf die innerstädtischen Straßen hat. Zusammenarbeit ist also zwingend notwendig!!! Aug 6 19:22x

Peter : Du meinst die CDU die niemanden aus der eigenen Partei gefunden hat? Aug 6 19:22x

c203 : Ja. So in etwa. [:blink:] Aug 6 19:22x

Sarah1 : Das finde ich sehr gut Herr Ott, ich wünsche mir in dieser Hinsicht für den Kölner Norden mehr Streetwalker ! Aug 6 19:22x

moderator : Bitte nicht untereinander diskutieren, wir haben nicht viel Zeit. Aug 6 19:22x

moderator : Herr Ott, was kann die Stadt Köln anstellen, damit z.B. Kinos nicht nur in der Innenstadt gibt, sondern auch in den Randbezirken? Vor 30 Jahren gab es noch ein Kino in Chorweiler. Aug 6 19:23x

Elsa : @moderator: Hr. Ott ist doch noch jung und frisch, der kriegt das hin [:smile4:] Aug 6 19:23x

JochenOtt : @MemoCan: Es gibt viele Angebote in Chorweiler, Frage ist, ob man manche noch besser koordinieren und bekanntmachen kann?! Konkret möchte ich, Möglichkeiten zum Tanzen und zur Fitness (Fitnessstudio) in Angriff nehmen, weil ich bei meinen vielen Gesprächen dies als besondere Wünsche wahrgenommen habe. Aug 6 19:23x

JochenOtt : @Adama: Den Vorschlag nehme ich mit! Aug 6 19:24x

MemoCan : Vielen Dank für den Antwort, Herr Ott, wann sind Sie nochmal in Chorweiler, hätte gerne eine Video-Statement von Ihnen ??? ??? Aug 6 19:24x

stefanje : Die Veedelsmanager/Stadtteilkümmerer sind ein interessanter Punkt. Wie solle diese denn umgesetzt werden? Ein neues Amt der Stadt Köln? Private Initiativen? Aug 6 19:24x

Adama : Das jetzt anstehende Konzept für Lidnweiler wird ja auch einiges dort bewegen! Aug 6 19:24x

JochenOtt : @FischerC: Da bin ich ehrlich gesagt überfragt. Haben Sie eine Vorstellung, was genau investiert werden müsste? Aug 6 19:25x

JochenOtt : @c203: Ich bin groß geworden in Höhenberg Vingst und habe viele Probleme von Kindern, von Jugendlichen, von Arbeitslosigkeit Aug 6 19:26x

JochenOtt : ... Aug 6 19:26x

c203 : Da scheint was vom Satz verschwunden zu sein Aug 6 19:27x

MemoCan : Fahrradwege ist eine aktuelle Thema, die Radwege in- und um Chorweiler sind in einem desolaten Zustand.. Aug 6 19:27x

JochenOtt : und anderen sozialen Problemen kennengelernt. Gemeinsam mit anderen haben wir HöVi-Land in den letzten 20 Jahren stark verändert und nach vorne gebarcht - Das treibt mich heute an OB zu werden und diese Erfahrungen einzubringen, ganz konkret, Veedel nach vorne zu bringen Aug 6 19:27x

FischerC : nein, leider nicht, aber es ist sehr schade das so ein schöner Treffpunkt für jung und alt einfach nicht mehr richtig! gefördert wird. wer einmal da war , wird es bestätigen können, habe dort meine kindheit verbracht! nicht wie heute die pänz am pc Aug 6 19:28x

JochenOtt : @MemoCan: Bitte eine kurze Mail an kontakt@jochen-ott.de schreiben, dann können wir das besprechen Aug 6 19:28x

c203 : Das hört sich ja schon mal im Ansatz sehr gut an - aber wie sieht das dann exemplarisch in der Praxis aus? Also was wäre Ihr aller erster Schritt dahingehend? Aug 6 19:28x

Sarah1 : Herr Ott: wir sind im änlichem Alter....werden Sie uns als Bürgern zuhören ? Werden Sie, wenn sie OB sind, auf Aug 6 19:28x

MemoCan : danke, das mache ich !!! Aug 6 19:29x

moderator : Danke für das FB-Posting Herr Ott (fürs Bild auf das Icon klicken [:blink:] Aug 6 19:29x

Sarah1 : Fragen normaler Bürger eingehen ? Aug 6 19:29x

JochenOtt : @stefanje: Es gibt heute schon die Sozialraumkoordinatoren in 11 Veedeln der Stadt. Ich möchte das ausweiten, d.h. Träger von Veedelsmanagern kann die Stadt sein, Wohlfahrtsverbände oder andere Organisationen. Ich möchte jetzt zum ersten Mal Sportvereinen auch die Möglichkeit geben die Koordination im Veedel zu übernehmen. Aug 6 19:30x

JochenOtt : @Adama: Stimmt! Lindweiler muss schneller kommen. Aug 6 19:30x

Sarah1 : Meine Frage nochmal anders: Werden Sie, was mir sehr wichtig wäre, bürgernah sein ? Aug 6 19:30x

Elsa : Welche Fähigkeiten und Kompetenzen, denken Sie Hr. Ott, braucht ein Oberbürgermeitser einer Stadt wie Köln, außer dass er/sie die Verwaltung kennt.? Aug 6 19:31x

JochenOtt : @MemoCan: Deshalb gibt es im Haushalt über 3 Mio. mehr für Radwege in diesem Jahr. Hier haben wir noch viel zu tuen. Aug 6 19:31x

Adama : Gerade hat unitymedfia damit angegeben, satte 34 Wlan Hotspots für eine Millionenstadt eingeführt haben. Was halten Sie von der Freifunkt Initiative und wie kann die Stadt die Wlanversorgung auch fern der Touristenhotspots unterstützen? Die Initiative ist nicht gewinnorientiert und beginnt gerade die Flüchtlingsheime mit Internet zu versorgebn Aug 6 19:31x

JochenOtt : @FischerC: Die Angebote im Krebelshof sind von der Stadt unterstützt und auch ausgeweitet worden. Bei konkreten weiteren Vorschlägen, bin ich bereit diese mitzunehmen. Aug 6 19:32x

MemoCan : leider wird aber viel in die innenstadt investiert von den millionen im haushalt, die vororte kommen da zu kurz Aug 6 19:33x

vevabe : Inwieweit hat ein OB Einfluss auf die Telefongesellschaften, um auch in Kölner Norden eine bessere Versorgung mit schnelleren Internetanschlüssen voranzutreiben? Aug 6 19:33x

Sarah1 : Gute Frage Vevabe Aug 6 19:34x

JochenOtt : @c203: Wissen Sie, mir ist der innere Antrieb, etwas nach vorne zu bringen, sehr wichtig! Deshalb möchte ich gemeinsam mit den Menschen vor Ort ihr Veedel mehr in den Mittelpunkt nehmen und ich glaube, mit dem Stadtteilkümmererkonzept wird das gelingen. Aug 6 19:34x

c203 : In Chorweiler gibt's doch schon Geschwindigkeiten jenseits der 100 MBit/s, wer braucht da noch mehr? Es geht eher um die Verfügbarkeit... Die lässt hier im Norden wahrlich zu wünschen übrig Aug 6 19:34x

c203 : Störungen über Störungen, egal ob NC oder Telekom Aug 6 19:35x

FischerC : schöne,tolle openair konzerte mit lagerfeuer imbud biergarten. das war mal jeden freitag in den ferien, mit höhner,blackfööss, und vielen anderen. Aug 6 19:35x

Sarah1 : dann musst Du dich da beschwere c203 Aug 6 19:35x

JochenOtt : @Elsa: Zu Frau Reker will ich nur eins sagen, bei der Lösung von Chorweiler hat die zuständige Sozialdezernentin leider keine Rolle gespielt. An vielen Stellen hätte ich mir gewünscht, wenn von ihr konkrete Hilfestellungen und Vorschläge gekommen wären. Aug 6 19:36x

Peter : Frau Reker wusste ja noch nicht einmal wo der Tabvorsaal liegt... Aug 6 19:37x

Adama : lol Aug 6 19:37x

vevabe : @ Peter: Sie wusste vieles nicht, mir erschien ihr Vorgehen oft chaotisch. Lag's an ihr oder ihrem Stab??? Aug 6 19:38x

JochenOtt : @c203: Die Bundes- und Landesmittel geben uns die Möglichkeit, gemeinsam mit den Menschen vor Ort die Umgestaltung der Plätze nicht nur zu diskutieren, sondern auch zügig umzusetzen. Dazu gehört auch: Sauberkeit, Sicherheit und Wohlfühlen, denn ich möchte die Lebensqualität in Chorweiler steigern. Aug 6 19:38x

Sarah1 : Ich vermisse die Antwort auf meine Frage Herr Ott Aug 6 19:38x

stefanje : Stichwort Taborsaal. Herr Ott werden Sie auch Wahlveranstaltungen im Bezirk Chorweiler geben? Auf Ihrer Internetseite sind leider keine Termine zu finden. Aug 6 19:38x

MemoCan : gute frage stefan !!! Aug 6 19:39x

FischerC : ein beleuchteter radweg amblumenbergsweg, richtung roggendorf/fühlingen wäre auchtoll,wassagen sie dazu? Aug 6 19:39x

Peter : vevabe an ihrem Stab. Ich glaube nicht, dass sie selber getippt hat... Aug 6 19:39x

moderator : Liebe User, unser Chat speichert nur 500 letzte Zeilen, und der Chat läuft nur och 20 Minuten. Konzentriert Euch bitte auf das Wesentliche. Aug 6 19:39x

JochenOtt : @moderator: Natürlich wäre das ein tolles Angebot, nur eine Stadt kann auch keine Kinos selbst anbieten. Aber mit dem Bürgerzentrum kann man darüber ja mal reden. Aug 6 19:39x

Peter : OpenAir Kino auf dem Pariser Platz! Aug 6 19:40x

Sarah1 : Sarah1 : Meine Frage nochmal anders: Werden Sie, was mir sehr wichtig wäre, bürgernah sein ? Aug 6 19:40x

JohannesPetri : Was möchten Sie als erste ändern, wenn Sie OB von Köln werden? Aug 6 19:41x

Adama : Warum gibt es keinen städitschen Weihnachtsmarkt auf demPariser Platz? Die Innenstadt wird doch auch damit zugepflaster. Und die Stadt verdient gut daran... Aug 6 19:41x

c203 : Es gibt streng genommen gar keinen Weihnachtsmarkt in Chorweiler mehr. Der am Altenheim ist schon vor paar Jahren durch einen St Martinsmarkt abgelöst worden. Schade eigentlich. Aug 6 19:42x

JochenOtt : @Sarah1: Ja natürlich! Ich möchte oft mit Bus, Bahn und Fahrrad fahren um die Leute nicht nur aus dem Dienstwagen zu sehen. Meine Kinder sorgen im übrigen mit dafür, dass ich den Bezug zu den Alltagsproblemen nicht verliere. Aug 6 19:42x

moderator : Peter, Adama - gute Anregungen! Aug 6 19:42x

JochenOtt : @Sarah1: Bürgernähe - ja klar! Aug 6 19:42x

JochenOtt : @Elsa: Im Moment ist das wichtigste für Köln einen der an der Spitze antreibt, motiviert und begeistert! Aug 6 19:43x

vevabe : Wie können wir, die Wahlwilligen, die Nichtwähler zur Wahlurne bewegen? Aug 6 19:43x

JochenOtt : @Adama: Ich möchte das Köln eine digitale Metropole ist, solche Initiativen muss man also unterstützen. Aug 6 19:44x

Adama : moderatorDanke! Aug 6 19:44x

JochenOtt : @MemoCan: Ich stehe dafür, Köln im Ganzen zu denken und z.B. auch Porz und Chorweiler endlich die verdiente Aufmerksamkeit zu geben. Aug 6 19:46x

Sarah1 : Das meine ich weniger, meine, wenn ein Bürger schreibt, dass dies oder das nicht klappt oder geändert werden sollte, dass sie dann auch selber mal lesen, SIE selber mal empathisch sind.....dann vielleicht auch persönlich reagieren..können sie sich das vorstellen Herr Ott? Aug 6 19:46x

Elsa : @Fischer C: der Blumenbergsweg ist eine Landesstr und keine der Kommune. Der OB kann hier nur fordern, aber nix wirklich entscheiden Aug 6 19:47x

moderator : Der Chat mit Herrn Ott bricht gerade den bischerigen Besucher-Rekord [:blink:] [:cool:] Aug 6 19:47x

Adama : Über die SocualMedias bekommt mn immer sehr schnell eine Antwort von ihm. Und man hat nicht das Gefühl, das Team (r.) zieht sich was aus den Fingern... Aug 6 19:47x

JochenOtt : @vevabe: Keine direkten, aber es ist natürlich vollkommen klar, dass eine Internethauptstadt auch flächendeckenes Netz braucht. Mit der kommunalen Tochter NetCologne haben wir zumindest ein Instrument, mit dem wir Rahmenbedingungen schaffen können. Aug 6 19:48x

Elsa : nach Statements steht es, Ott 35: Reker 10 Aug 6 19:48x

FischerC : @ELSA, und, würde er es auch, darumgehts Aug 6 19:48x

JochenOtt : Ich hoffe, ich übersehe keine Frage [:woot:] Aug 6 19:48x

Sarah1 : Da die Zeit knapp wird, bitte ich noch um eine Antwort auf meine letzte Frage, die mir sehr sehr wichtig ist ! Aug 6 19:49x

Peter : Rottmann: 0 sinnige Statements! *lol* Aug 6 19:50x

Adama : [:happy2:] Aug 6 19:50x

Sarah1 : Sarah1 : Das meine ich weniger, meine, wenn ein Bürger schreibt, dass dies oder das nicht klappt oder geändert werden sollte, dass sie dann auch selber mal lesen, SIE selber mal empathisch sind.....dann vielleicht auch persönlich reagieren..können sie sich das vorstellen Herr Ott? Aug 6 19:50x

JochenOtt : Ich merk schon, um alle Fragen zu verantworten. Wenn ihr mögt, bleibe ich noch 20 Minuten länger im Chat. Aug 6 19:51x

Adama : *freu* Aug 6 19:51x

Peter : cool! Aug 6 19:51x

stefanje : Sehr gerne :-D Aug 6 19:51x

JohannesPetri : Top Aug 6 19:52x

Peter : Das hatten die anderern nicht nötig! Aug 6 19:52x

moderator : JochenOtt, Super! Danke! Aug 6 19:52x

MemoCan : Herr Ott, angenommen Sie werden gewählt zum OB, wenn Sie dann ein Brief oder Email von einem Kölner bekommen, würden Sie diese auch mal selber beantworten ??? Aug 6 19:52x

JochenOtt : @FischerC: Zum Ausbau von Radwegen habe ich alles gesagt. Was die Beleuchtung angeht muss man im Einzelfall gucken, was wir umgesetzt kriegen. Das kann ich nicht so beurteilen. Aug 6 19:52x

vevabe : Herr Ott: Ist das länger bleiben ein Omen für die Zukunft als OB? [:teeth:] Aug 6 19:52x

Elsa : schön, wenn der zukünftige OB selber merkt, dass und wo er gebraucht wird Aug 6 19:54x

JochenOtt : @Peter: Gute Idee! Ähnlich wie beim Balkonballett in Bocklemünd denke ich, dass alle Initiativen die Kultur und die andere spannende Veranstaltungen ermöglichen in den nächsten Jahren in Chorweiler die Lebensqualität verbessern werden. Aug 6 19:54x

FischerC : habe malgelesen, das es bis ende 2015 realisiert würde Aug 6 19:54x

JochenOtt : @Sarah1: Das ist mein Anspruch. Das versuche ich bereits. Aug 6 19:54x

Sarah1 : Das finde ich sehr gut, vielen Dank für die Antwort, ich komme drauf zurück ;-) Aug 6 19:55x

JochenOtt : @JohannesPetri: Das im Stadtvorstand eine neue Verantwortungskultur einzieht. Aug 6 19:55x

Sarah1 : Und noch eins, bevor es leider vorbei ist...vielen Dak Aug 6 19:56x

JohannesPetri : Das ist ja mal ein Anfang. Aug 6 19:56x

Sarah1 : Dank für die Zeit Herr Ott.... Aug 6 19:56x

stefanje : @Sarah1 es gab 20 Min. Verlängerung... Aug 6 19:57x

JochenOtt : @Adama: In der Innenstadt werden Weihnachtsmärkte von Privaten organisiert. In anderen Stadtteilen organisieren die Bürgervereine Weihnachtsmärkte, dann meistens nicht in der ganzen Adventszeit. Ich kann mir aber vorstellen, sollte dies der Wunsch vieler Bürgerinnen und Bürger sein, dass die GAG, wenn sie Vermieter ist, wie in anderen Stadtteilen auch, die Bürger unterstützt. Aug 6 19:57x

Adama : sehr schön da hat man einen schönen platz, dann sollte man ihn auch utzen Aug 6 19:58x

Elsa : stefanje hatte nach Wahlveranstaltungen in Chorweiler gefragt, oder in Heimersdorf [:smile4:] , oder sonst im Kölner Norden Aug 6 19:58x

stefanje : Danke @Elsa Aug 6 19:59x

Adama : Er war doch Schirmherr des Mongolenfestes! Aug 6 19:59x

JochenOtt : @stefanje: Ich besuche zum Beispiel am 04. und 05. September in Chorweiler zwei Feste, einmal in Chorweiler Nord und einmal an der Osloer Straße. Aug 6 19:59x

MemoCan : sind es der stadtteilfest in chorweiler nord und das hochhausmarathon ??? Aug 6 20:01x

stefanje : Vielen Dank für die Antwort. Demnach wird es keine eigne Wahlveranstaltung (z.B. in Form einer Podiumsdiskussion) geben. Aug 6 20:01x

moderator : Herr Ott, meine jungste Tochter besuchte eine Grundschule in Seeberg, die zwar nicht städtisch ist, aber dennoch im Kölner Verantwortungsbereich liegt. Man hat dort noch eine uralte, ineffiziente Zentralheizung, die noch bei warmen Temperaturen nicht abgeschaltet werden kann. Wie kann die Stadt Köln dafür sorgen, dass die öffentlichen Gebäude energetisch saniert werden? Aug 6 20:01x

JochenOtt : @MemoCan: Ja! Aug 6 20:01x

Sarah1 : Ich bin auch nicht angetan von dem Thema, aber doch interessiert es hier viele....Herr Ott, ich habe es eben schon einmal angesprochen.....was ist nun der eigentliche Stand der 1000 Flüchtlinge im Kölner Norden ? Dürfen wir der Presse glauben oder gibt es andere Hinweise ? Aug 6 20:02x

Elsa : Also nach 60´ steht es 40:10, das nenne ich mal floot, Hr. OTT Aug 6 20:02x

FischerC : es gab zeiten, da gab es eigene wahlveranstalltungen Aug 6 20:03x

Peter : 40:10:0 um genau zu sein! Aug 6 20:03x

JochenOtt : @stefanje: Wir haben die Erfahrung gemacht, das Podiumsdiskussionen dann Sinn machen, wenn Vereine und Gruppen vor Ort einladen. Aug 6 20:03x

JochenOtt : @moderator: Ich möchte wie in Düsseldorf, die Sanierung der Schulen gesondert vorantreiben. Hier müssen wir auch viel schneller werden. Aug 6 20:04x

Sarah1 : Herr Ott: Dann laden wir Sie doch einfach mal ein ;-) Aug 6 20:05x

stefanje : Oh weh - schade, dass dies erst jetzt herauskommt. Jetzt noch etwas zu organisieren dürfte für diese OB-Wahl zu spät sein [:cry2:] Aug 6 20:06x

Peter : Werden Sie die Mittel im Kampf gegen rechte Spinner wie Pro Köln, Republikaner und AfD erhöhen? Hier gibt es viel Aufklärungsbedarf bis die bei der nächsten Wahl an der Prozenthürde scheitern! Aug 6 20:06x

JochenOtt : @Sarah1: Bei unseren Initiativen Chorweiler zu attraktivieren ist die Entscheidung Flüchtlinge in Zelten hier unterzubringen von mir schon deutlich kritisiert worden. Jetzt gibt es die Zusage, dass im Oktober die Zelte abgebaut werden und die Flüchtlinge in die Südstadt ziehen. Aug 6 20:06x

moderator : stefanje, sehe ich auch so. Aug 6 20:06x

Adama : In Blumenberg ist doch Bald Ortseilfest! Aug 6 20:07x

Sarah1 : Das finde ich sehr gut Herr Ott ! Aug 6 20:07x

Adama : Und es srtehen noch Schützenfeste an! Roggendorf diese WE! Aug 6 20:07x

JochenOtt : @FischerC: Stimmt! Leider ist die Ressonanz in den letzten Jahren eher schlecht gewesen, deshalb habe ich mich entschieden, keine eigenen Veranstaltungen zu machen. Sondern die zu besuchen, die mich einladen. Aug 6 20:08x

FischerC : roggendorf ist vorbei! Aug 6 20:08x

Adama : Ups. Im Kalender verrutscht. Stimmt! Aug 6 20:08x

JochenOtt : @Adama: Vllt. können Sie mir die Zeiten vom Fest mal schicken (kontakt@jochen-ott.de) Aug 6 20:08x

Adama : Gerne! Aug 6 20:09x

stefanje : ...Wobei die Südstadt für eine Flüchtlingsunterbringung auch schon Bedenken angemedet hat. Nicht wirklich überaschend - anscheinend ein übliches Muser. Aug 6 20:09x

Elsa : 12.9. in Blumenberg, passt grade noch Aug 6 20:09x

JochenOtt : [:smile4:] [:smile4:] [:smile4:] Aug 6 20:09x

vevabe : Das Blumenberger Stadtteilfest findet statt am 12.Sept. 2015 Aug 6 20:09x

FischerC : schlecht! herr ott Aug 6 20:09x

JochenOtt : Puuh Pause Aug 6 20:09x

MemoCan : haben sie im rathaus am 13.09. livemusik ??? ein freund (mediziner) rockt und sammelt für ärzte ohne grenzen [:blink:] Aug 6 20:10x

Elsa : hier scheint es heute sehr viele "stumme"Gäste zu geben Aug 6 20:10x

JochenOtt : Apropos ich bin viel in der Stadt unterwegs, vllt. sprechen sie mich gerne auch persönlich an. Aug 6 20:11x

JochenOtt : Viele Grüße an die "stummen" Gäste aus dem Reker-Team [:cool:] Aug 6 20:11x

stefanje : Wer sich nur als "Gast" ohne Registrierung angemeldet hat, kann mitlesen, sich aber nicht beteiligen. Aug 6 20:11x

koelnerjung1948 : Hallo Herr Ott wie sieht ihr vorhaben rund um den Stadtteil Volkhoven/Weiler aus? Bezüglich neue Grundschule und Sportplatz umbau) Aug 6 20:12x

Sarah1 : lol Aug 6 20:12x

Elsa : ist aber interessiert Aug 6 20:12x

JochenOtt : @koelnerjung: Haben Sie konkrete Anregungen oder Befürchtungen? Aug 6 20:13x

koelnerjung1948 : Die beiden Vorhaben sollen schon seit Jahren umgesetzt werden aber es passiert nichts Aug 6 20:14x

Sarah1 : PN Jochen Aug 6 20:14x

JochenOtt : @koelnerjung: Meines Wissens ist mindestens die Schule in Planung, über den genauen Sachstand müsste ich mich erkundigen. Bitte auch um Kontaktaufnahme per Mail kontakt@jochen-ott.de Aug 6 20:15x

FischerC : was ist nun, würden sie den krebelshof mehr Augenmerk schenken? Aug 6 20:16x

JochenOtt : @MemoCan: Nein, leider nein. Aug 6 20:16x

moderator : Herr Ott, es war eine recht sportliche Leistung von Ihnen! [:smile4:] Sie können nun frei entscheiden, wann Sie aufhören möchten. Aug 6 20:17x

Elsa : vll. überzeugen Sie ja noch den ein oder anderen aus dem Reker-team [:smile4:] Aug 6 20:18x

Adama : Es ist derzeit nicht möglich als Bürger mit der Stadt verschlüsselt zu kommunizieren (pgp). Was halten sie davon wenn die Internethauptstsadteine Signaturstelle für PGP schlüssel einführt? Und auch verschlüsselt erreichbar wäre? (Stichtwort NSA / Netzpolitik.org/ Netcologne gibt Daten weiter!) Aug 6 20:18x

JochenOtt : @FischerC: Schreiben Sie mir doch mal Ihre Vorstellungen per Mail kontakt@jochen-ott.de Aug 6 20:18x

MemoCan : Herr Ott, wir im Kölner- Norden unterstützen Sie und hoffen, dass Sie die Wahl zum OB gewinnen. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg !!!!! Aug 6 20:19x

JochenOtt : @Adama: Im Internetkonzept der Stadt Köln sind viele Dinge schon angedacht, da werde ich dran bleiben! Aug 6 20:19x

Elsa : der Krebelshof ist doch grad neu gestartet und wieder im Aufbau, braucht vll. etwas zeit, lieber solide aufbauen Aug 6 20:19x

JochenOtt : @all: Ich danke herzlich für die vielen Fragen und Anregungen. Ich bin jetzt noch mit meiner Tochter verabredet. [:smile4:] Der einzige Abend dann diese Woche zu Hause. Schreiben Sie mir gerne auch weiterhin per Mail (kontakt@jochen-ott.de) oder folgen Sie mir auf Facebook und Instagram! [:smile4:] Schönen Abend! Aug 6 20:20x

FischerC : @memocan ?.... Aug 6 20:21x

Elsa : Schönen, etspannten Abend, Hr. Ott Aug 6 20:21x

moderator : Herr Ott - Ihnen auch einen schönen Abend im Familienkreis! Aug 6 20:21x

stefanje : Vielen Dank für die Zeit und Stellungsnahmen Aug 6 20:21x

Sarah1 : Guten Abend Herr Ott, und vielen Dank ! Aug 6 20:21x

Adama : schönen abend dir noch, Jochen! Aug 6 20:21x

JohannesPetri : Vielen Dank.. Herr Ott Aug 6 20:21x

vevabe : Herzlichen Dank und Toi-toi-toi [:happy2:] . Aug 6 20:22x

MemoCan : Vielen Dank und Ihnen auch einen schönen Abend !!! Aug 6 20:22x

Peter : Wow! Der erste Chat hier mit Hand und Fuß! Ich bin begeistert! Aug 6 20:22x

FischerC : schönen abend noch H. Ott Aug 6 20:22x

Sarah1 : Da hast Du Recht Peter ! Aug 6 20:22x

Peter : Mal jemand für den sowas nicht "Neuland ist