Raubüberfall auf Postbankfiliale - Phantom- und Lichtbilder

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Bild der Überwachungskamera
Bild der Überwachungskamera
Mit zwei Phantombildern sowie Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei nach zwei flüchtigen Räubern. Die unbekannten Täter hatten am 22. Juli eine Postbankfiliale in Köln-Worringen überfallen und Bargeld erbeutet. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Die Männer hatten gegen 17.30 Uhr die mit einem Lotto-Toto-Geschäft kombinierte Filiale auf der Straße "Breiter Wall" betreten. Unter Vorhalt eines Messers forderten sie von der Angestellten (71) die Herausgabe von Bargeld. Anschließend flüchteten die Männer mit ihrer Beute in dreistelliger Höhe aus der Filiale heraus in Richtung "Schmaler Wall".

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (lf)

b_136_160_16777215_00_images_Artikel_Worringen_2015_08_taeter1.jpgb_121_160_16777215_00_images_Artikel_Worringen_2015_08_taeter2.jpgb_91_160_16777215_00_images_Artikel_Worringen_2015_08_taeter121.jpgb_99_160_16777215_00_images_Artikel_Worringen_2015_08_taeter122.jpg

04.08.2015, Polizei Köln, Foto: Polizei Köln

Kommentar schreiben

Kommentare von registrierten Benutzern werden sofort freigeschaltet. Gast-Kommentare erscheinen erst nach der freischaltung durch den Administrator der Website.
Zur Registrierung: bitte hier klicken.

Sicherheitscode
Aktualisieren