Seniorin (82) auf Heimweg die Handtasche geraubt - Fahndungsfotos

1111111111Rating 0.00 (0 Votes)

b_1000_450_16777215_00_images_Artikel_heimersdorf_2017_01_fahndungsfoto.jpgMit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei nach zwei flüchtigen Räubern. Die bislang unbekannten Männer stehen in dringendem Verdacht, im Dezember vergangenen Jahres im Kölner Stadtteil Heimersdorf einer älteren Frau (82) die Handtasche entrissen zu haben. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Von Chorweiler kommend, war die Rentnerin am Abend des 3. Dezember 2016 in einem Bus der KVB-Linie 125 Richtung Sinnersdorf unterwegs. Gegen 19.30 Uhr stieg sie an der Haltestelle "Pulheimer Straße" aus und trat von dort aus zu Fuß den weiteren Heimweg an.

In der Straße "Am Eichelberg" näherten sich ihr kurze Zeit später von hinten zwei Männer und entrissen die Handtasche der Frau. Anschließend flüchteten die Räuber in einen nahen Park.
Ermittlungen ergaben, dass die Täter vor dem Raub gemeinsam mit ihrem späteren Opfer in dem KVB-Bus unterwegs waren.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (lf)

b_96_200_16777215_00_images_Artikel_heimersdorf_2017_01_image2.jpgb_104_200_16777215_00_images_Artikel_heimersdorf_2017_01_image3.jpgb_115_200_16777215_00_images_Artikel_heimersdorf_2017_01_image4.jpg

20.01.2017, Polizei Köln

Kommentar schreiben

Kommentare von registrierten Benutzern werden sofort freigeschaltet. Gast-Kommentare erscheinen erst nach der freischaltung durch den Administrator der Website.
Zur Registrierung: bitte hier klicken.

Sicherheitscode
Aktualisieren